Bisley feiert 50. Jubiläum – Alles verpackt. Der Abschluss.

Dies ist nun der letzte Bericht unsere Reihe über den Besuch der Bisley Werke in Newport. Wir berichteten über die Anreise nach England, das erste Treffen im Werk, sowie die vielen Stationen, in denen die Produktion der Bisley Produkte für uns sichtbar gemacht wurde.
Dies ist die letzte Station.

In letzten Bereich der Halle werden noch kleinere Montagen gemacht. So werden maschinell die Schubladen der einzelnen Aktenschränke montiert und zur Verpackung fertig gemacht. Das Lagerhaus der Halle ist die letzte Station des Rundganges durch das Bisley Werk. Im Hochregallager werden die Produkte, wie beispielsweise ein praktischer Hängeregistraturschrank, verwaltet, katalogisiert und geladen. 
In einer Woche werden mehr als 10,000 Produkte ausgeliefert, über 100 LKWs in einer Woche und knapp 5,000 LKWs in einem Jahr verlassen das Lager in Newport mit den neusten Bisley Produkten. Davon allein geht die Hälfte in den Export. So wie die Bisley Möbel, die sie bei uns im Shop finden.

Mit dem Lagerhaus ist die Führung im Bisley Werk in Newport beendet. Der Einblick hinter die Kulissen dieser großen Firma hat uns sehr erstaunt. Bisley setzt ihre Firmenphilosphie genau in diesem Werk um. Ein Höchstmaß an Innovationen, modernster Technik im Zusammenspiel mit motivierten Arbeitern und freundlicher Arbeitsatmosphäre.

Wir bedanken uns noch einmal für diese wunderbare Möglichkeit genauer hinter die Kulissen blicken zu dürfen und hoffen auf eine weiterhin so stabile und gute Zusammenarbeit mit Bisley.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>